Unser Verein - D'bayr. Bodenseer Lindau


Gegründet 1907 unter dem Namen „Gebirgstrachten-Erhaltungsverein d´Bayr. Bodenseer Lindau" stand die Pflege der bayrischen Sitten für die neun Gründungsmitgliedern im Vordergrund. Im Verein wurde damals allein die Allgäuer Gebirgstracht getragen. Der Verein blühte trotz Zwangspausen durch die beiden Weltkriege auf und die Mitgliederzahlen stiegen stetig. Heute- nach immerhin über 100 Jahren Bestehen zählt der Verein rund 150 Mitglieder.

 

1964 wurde der Vereinsname in seine heutige Form geändert. Drei Jahre darauf wurde nach aufwendigen 10 -jährigen Recherchen die in Lindau getragene Historische Bürgertracht erstmals in modernisierter Form vorgestellt. Auch heute noch repräsentieren wir stolz in Nah und Fern diese Patriziertracht.

 

Die Bewahrung und Pflege des heimischen Brauchtums in all seinen Facetten und Erhalt unserer wunderschönen Trachten haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Aber auch Spaß und Geselligkeit kommen bei uns nicht zu kurz.

Auch heute noch gilt für uns der Leitspruch von 1907: „Sitt und Tracht der Alten wollen wir erhalten.“


Volkstanz

Unsere Volkstänzer sind eine gemischte Gruppe allen Alters und besteht aus rund 10 Paaren.

Die Tänzer tragen die Historische Lindauer Bürgertracht, welche aus dem 18. Jahrhundert stammt und in unserer Stadt getragen wurde.

 

Das große Repertoire der Tanzgruppe erstreckt sich von alten regionalen Volkstänzen, über moderne Volkstänze bis hin zu Tänzen aus anderen Regionen Europas. So haben viele Volkstänze beispielsweise einen französischen oder schweizer Einschlag.


Schuhplattler

Bei unseren Schuhplattern wird die typische Allgäuer Gebirgstracht mit kurzer Lederhose bei den Männern und Dirndl bei den Damen getragen.

 

Zum Programm gehören zahlreiche Schuhplattlern aus allen Teilen Süddeutschlands sowie auch ein Sterntanz oder der Banklplatter, bei welchem die Burschen auf einer Holzbank platteln. Zudem tanzen unsere Gebirgstrachter auch gerne und unterstützen unsere Volkstänzer.


Jugendgruppe

Unsere Jugendgruppe besteht momentan aus 20 Kindern zwischen 4 und 16 Jahren. Einmal in der Woche am Freitag treffen sich die Kinder und Jugendlichen zum gemeinsam tanzen, singen, spielen und Spaß haben.

 

Unter dem Motto "Tanzen - Engagieren - Spaß haben" gestalten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam ihre Freizeit mit eigenen und immer wieder neuen Ideen. Durch die gemischte Gruppe können die Kinder miteinander und voneinander lernen. Die Größeren übernehmen gerne Verantwortung für die Kleinen und so werden alle Altergruppen gut integriert und gefördert - immer unter Aufsicht unserer Jugendleiterinnen.


Stubenmusik, Dreigesang und Brauchtumspflege

Unsere Stubenmusik besteht aus 5 Damen, welche mit großer Begeisterung gemeinsam Musik machen. Mit traditionellen Instrumenten wie Zither, Hackbrett, Gitarre oder Flöten gestalten sie mehrmals im Jahr schöne Abende bei verschiedenen Veranstaltungen.

 

Zusätzlich zur Stubenmusik singen Hildegard, Sabine und Ulrike als Dreigesang. Die meist regionalen Lieder aus Schwaben und dem Allgäu singen sie dreistimmig und erfreuen damit die Zuhörer.

 

Ein Höhepunkt im Jahresprogramm ist sicherlich die alljährliche Weihnachtsfeier in unserem Vereinshaus, bei welcher unsere Stubenmusik immer für eine wunderbar besinnliche Zeit sorgt.

 

 "Treu dem guten alten Brauch" lautet einer unserer Leitsprüche. So gehören neben Tanz, Musik und Gesang auch der Erhalt von Mundart und Bräuchen zu unseren Aufgaben. So machen wir jährlich ein Funkenfeuer auf dem Entenberg bei Lindau um den Winter auszutreiben oder Veranstalten ein Bockbierfest in der Fastenzeit.

 


Vereinsleben und Freizeitgestaltung

 

Aber auch die gemeinsame Freizeitgestaltung kommt in unserem Verein nicht zu kurz.

 

Ob beim Vereinsausflug, beim Kanufahren, einem Hüttenwochenende, dem Besuch einer befreundeten Gruppe oder einfach nur beim geselligen Beisammensein, bei und ist es immer lustig und nie langweilig.

 

Weiterhin pflegen wir Kontakte unter uns Trachtlern und mit anderen Vereinen. So ist es üblich, dass wir bei Geburtstagen oder Hochzeiten unserer Mitglieder unserer Glückwünsche überbringen, befreundete Trachtengruppen besuchen oder auch gemeinsam Essen gehen.

 

Auch unser Vereinshaus, welches wir gemeinsam mit dem Musikverein Lindau Aeschach / Hoyren erbaut haben und pflegen, nimmt einen wichtigen Platz in unserem Verein ein. Dort treffen wir uns für Proben und Veranstaltungen und sitzen auch gerne gemütlich beisammen.